Duo Schmarowotsnik

Info | Termine | lider | Nebbichl | Naye yidishe lider | Quetsche | Jiddisch


Nachlese zum 17. September 2019 Trier
Konzert im Rahmenprogramm des "Symposiums für Jiddische Studien in Deutschland" der Universitäten Trier und Düsseldorf

Bericht über das Symposium im "Forverts"

Ausschnitt über das Konzert
Transkription und Übersetzung

Unsere nächsten Termine/Konzerte


Freitag, 20. Mai, 19.30 Uhr, Bad Bramstedt, Kleine Bühne
Konzert "Naye yidishe lider"
in der Gazelle, Landweg 6, 24576 Bad Bramstedt
Vorverkauf über Buch & Medien, Maienbeeck 15-17 Bad Bramstedt Tel.: 04192-9060600
und im Amt zum Glück I Tourismusbüro, Beeck 16, Tel. 04192-506-27,
Eintritt 15/12 Euro

Freitag, 10. Juni, 20 Uhr, Oberhausen, Ruhrwerkstatt
Konzert "Naye yidishe lider"
AKA 103, Akazienstr. 103, 46049 Oberhausen, 8 Euro Eintritt

Freitag, 17. Juni, 19.30 Uhr, Bielefeld, Movement Theater
Konzert "Naye yidishe lider"
www.movement-bielefeld.com

Sonnabend, 18. Juni, 19.30 Uhr, Bielefeld, Movement Theater
Konzert mit Lesung: Jiddisch-Abenteuer - Kurzgeschichten von Tsvi Eisenman (in unserer eigenen Übersetzung)
www.movement-bielefeld.com

Freitag, 8. Juli, 20 Uhr, Bad Doberan, Kornhaus
Konzert "Naye yidishe lider"
www.kornhaus-baddoberan.de

Donnerstag, 21. Juli, Pellworm, Momme-Nissen-Haus
Konzert "Naye yidishe lider"
www.momme-nissen-haus.de

Sonnabend, 10. September, Herrenhaus Hoyerswort
https://hoyerswort.de/

Sonntag, 30. Oktober, Birnbaum-Gesellschaft Hamburg
Konzert / Gedenkveranstaltung
www.birnbaum-gesellschaft.de

Termine Jiddisch:

Am 16. Februar begann Martins Jiddisch-Literaturkurs an der VHS Hamburg über die Lyrikerin Rajzel Zychlinski (der wir 2010 unser Programm "lider" und unsere gleichnamige erste CD gewidmet haben).

Ab 15. Juni gibt Martin einen Kurzkurs über die Erzählung "Tsvey antisemitn" von Sholem Aleichem (vier Mittwochabende, jeweils 19 - 21:15 Uhr). - Der nächste Literaturkurs beginnt am 7. September und beschäftigt sich mit den Kurzgeschichten von Tzvi Eisenman.

Am Sonnabend, 19. November 2022 (14-18 Uhr), hält Martin einen Vortrag und gibt ein Seminar bei der Salomo-Birnbaum-Gesellschaft über den jiddischen Schriftsteller Tzvi Eisenman.

Außerdem gibt es Jiddischkurse auf verschiedenen Niveaus mit Tatiana Panova und Matthias Heilmann: www.vhs-hamburg.de

Sehenswert außerdem:

Theater Lübeck, Kammerspiele: Joshua Sobols Stück "Ghetto"
Jiddisch-Betreuung Martin Quetsche
Neue Termine ab Oktober 2021, weitere Infos unter www.theaterluebeck.de/

Die Dokumentation Papierbrigade. Die Shoa und die Bücher von Vilnius, die bei Arte gesendet wurde (in der Mediathek von arte.tv leider im Moment nicht mehr verfügbar; für neue Ausstrahlungstermine dem Link folgen).
Beratung Jiddisch: Martin Quetsche.


Für weitere Termine mit uns im Quartett "Di Chuzpenics" siehe: www.chuzpenics.de/Termine/

Ja, es gibt wieder Auftrittsmöglichkeiten! Auch wenn das generelle Auftrittsverbot aufgehoben ist, machen die derzeitigen Hygieneregeln aber vielen unserer Veranstalter das Ausrichten von Konzerten sehr schwer. Außerdem bleibt noch abzuwarten, wieviele unserer Auftrittsorte inzwischen ganz den Betrieb einstellen mußten. Von den staatlichen Hilfsprogrammen bekommen wir - wie viele andere Kunstschaffende - gar nichts.*
Ausnahme: Am 7. September 2020 waren wir im Jasmin Event Center, Pinneberg im Rahmen des https://www.kulturfestival.sh/
Konzertmitschnitt bei youtube (Konzert beginnt bei 10:38)

Von vielen lieben Leuten haben wir freundliche Worte und sogar Spenden bekommen - für beides herzlichen Dank! Außerdem danken wir der Kulturstiftung Schleswig-Holstein und der Deutschen Orchester-Stiftung für ihre Unterstützung.

* Näheres zu den Problemen mit den Hilfsprogrammen, sehr gut aufbereitet, weiterhin nachzulesen bei Petition von David Erler. Und immer aktuelle Informationen mit vielen Details bei der Selbständigenberatung von Verdi.

Info | Termine | lider | Nebbichl | Naye yidishe lider | Quetsche | Jiddisch